3 Monate Instagram Selbstchallenge

Die 3 Monate Instagram-Selbstchallenge

Posted on Posted in Marketing Blog Artikel

Unser Credo lautet:

Zuhören, Test-Szenario entwickeln und dann ausrollen. Man muss nicht alles wissen, aber schnell lernen können.

1,5 Jahre später fehlt uns in der Social Media Sammlung immer noch ein Kunde, der sein Instragram-Profil von uns betreuen lässt und ja, Ads schalten wir schon für Kunden. Also, getreu unserem Credo, habe ich ein Test-Szenario für mich selber entwickelt, welches heute ausgerollt wird:

Die 3 Monate Instagram-Selbstchallenge

In den nächsten drei Monaten werde ich mich als @persersocke in die Szene der Instagram-Fashionblogger begeben und versuchen am Ende die Zahl von 1.000 Follower zu erreichen mit einer Interaktionsrate von 10%. Dabei werde ich so gut wie möglich versuchen die Bots aus meiner Follower-Liste und den Kommentaren zu entfernen.

Persersocke Instagram Profil
Instagram-Profil: @persersocke

Wie sieht die Strategie aus?

Auf unserem Blog werde ich alle Daten für euch dokumentieren und transparent zur Verfügung stellen, damit wir alle von der Challenge profitieren. Da ich keine Fashion-Ikone und kein ausgebildeter Fotograf bin, werde ich zusätzlich bei jedem Post mich darüber auslassen wie viele Leute mich angestarrt haben, wie häufig ich das Foto machen musste und was mir sonst alles noch in den Sinn kommt. Der visuelle Fokus meiner Bilder wird auf meinen Socken liegen, da die halbwegs auffällig sind und somit am interessantesten.

Dementsprechend sieht die Positionierung wie folgt aus:

  • Es gibt noch keinen deutschen Sockeninfluencer
  • Ich gehe bewusst damit um, dass ich keinen ausgeprägten Sinn für Fashion habe
  • Ich gehe bewusst damit um, dass ich kein ausgebildeter Fotograf bin

Folgendermaßen wird der Posting-Rhythmus und Management der Community aussehen:

  • 1 Post am Tag entweder zwischen 6 und 8 Uhr oder 17 und 20 Uhr
  • 3-5 Instagram Story Posts über den Tag verteilt
  • 1 Post in der Woche mit einem anderen Instagram-Account zusammen
  • Auf jeden Kommentar antworten, außer es ist offensichtlich ein Bot
  • 30 Minuten am Tag damit verbringen Kontakt zu anderen Instagram-Accounts aufzunehmen

Hilfsmittel werden dabei diese Dinge sein:

  • Sony Xperia Z Compact
  • VSCOCam App für bessere Filter
  • Overlay App für einen Fotorahmen
  • kleines Stativ für Fotos
  • Fremde und Freude um Fotos von mir machen zu lassen

Der VSCOCam Filter im ersten Monat wird folgender sein:

VSCO Cam Filter Setting by http://www.hongkiat.com/blog/vsco-cam-filter-settings
VSCO Cam Filter Setting by http://www.hongkiat.com/blog/vsco-cam-filter-settings

Folgende Hashtags werde ich immer nutzen und je nach Post mit anderen erweitern:

#socken
#socksoftheday
#sockenliebe
#sockselfie
#socksofinstagram
#fashionman
#fashionsocks

und der eigene Hashtag wird dieser sein:

#essollsockenregnen

Ich bin selber sehr gespannt, wie das Ganze sich entwickeln wird. Am besten ihr folgt mir auf Instagram (@persersocke) um live dabei zu sein und die Ups and Downs zu erleben.

Mir bleibt nur noch zu sagen: „Make everyone happy, one sock at a time“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.